Herzlich willkommen auf der Webseite des Rudolf Steiner Haus in Kiel !

Hier können Sie sich über unsere Arbeit informieren, erfahren, welche Kurse und Veranstaltungen stattfinden und wie Sie mit uns in Kontakt treten können. Wir freuen uns auf Sie und Ihr Interesse an anthroposophischer Arbeit!

Die Webseite „Rudolf-Steiner-Haus-Kiel.de“ ist nicht mehr aktuell und wird in Kürze geschlossen, bzw. die hier aktuellen Inhalte auf diese übertragen!

Zweigveranstaltungen

Aktuelle Veranstaltungen des Karl-Thylmann-Zweiges und Marie-Steiner-Zweiges

Karl-Thylmann-Zweig

Zweigarbeit Karl-Thylmann-Zweig

* Zweigarbeit mittwochs 20:00 Uhr

Das Matthäus Evangelium
GA 123

Wiederbeginn: 06.09.2017

Mittwoch, 04.10.2017, 20:00 Uhr

Lesung der Michaeli-Imagination

Kammerkonzert

Freitag, 22.09.2017, 20:00 Uhr

Kammerkonzert

mit Werken von Bach bis Schostakowitsch

Friederike Bruhn, Viola, Alan Newcombe, Klavier

Der rätselhafte Tod Rudolf Steiners und der Fortgang der Anthroposophischen Gesellschaft

Samstag, 14.10.2017, 15:00 – 21:00 Uhr

Der rätselhafte Tod Rudolf Steiners und der Fortgang der Anthroposophischen Gesellschaft

Drei Vorträge für Mitglieder
Sebastian Bögner, Berlin

Das Phantom des Menschen – Ursprung und Entwicklung

Freitag, 10.11.2017, 20:00 Uhr

Das Phantom des Menschen – Ursprung und Entwicklung

Frank Linde

Michaelweg und Drachenmotiv – Die Formensprache der grünen Goetheanumfenster

Dienstag, 14.11.2017, 20:00 Uhr

Michaelweg und Drachenmotiv – Die Formensprache der grünen Goetheanumfenster

Christian Storch

> gemeinsame Veranstaltung mit dem Marie-Steiner-Zweig

Goethes Dezemberreise im Winter und die Rosenkreuzerische Erinnerung

Dienstag, 12.12.2017, 20:00 Uhr

Goethes Dezemberreise im Winter und die Rosenkreuzerische Erinnerung

Marcus Schneider, Basel

> gemeinsame Veranstaltung mit dem Marie-Steiner-Zweig

Marie-Steiner-Zweig

Zweigarbeit

* Jeden Montag, 20:15 – 21:45 Uhr

Lesen und Gespräch zu Rudolf Steiners:

„Die Mission einzelner Volksseelen“
GA 121 TB 613

Die gegenwärtige politisch-soziale Weltlage und die Gefahr der Polarisierung

Freitag, 3. März 2017, 20:00 Uhr

Die gegenwärtige politisch-soziale Weltlage und die Gefahr der Polarisierung

Vortrag: Markus Osterrieder, München

Seminar zum Thema: Die gegenwärtige politisch-soziale Weltlage und die Gefahr der Polarisierung

Samstag, 4. März 2017, 9:30 – 12:30 Uhr

Seminar zum Thema: Die gegenwärtige politisch-soziale Weltlage und die Gefahr der Polarisierung

Die aktuelle Weltlage in den Regionen von der Ostsee, der Ukraine über den Kaukasus bis nach Syrien führte zu einer drastischen Zunahme polarisierender Kriege und zwischenmenschlicher Konflikte, die nicht mehr aus altem Denken heraus gelöst werden können. Wie kam es zu diesen Eskalationen? Welche Kräfte sind in unserer eigenen Seele am Werk, die uns in die eine oder die andere Richtung zu ziehen versuchen? Unter dem polarisierenden Einfluß können Menschen und Gesellschaften in ihren Instinkten und Emotionen leicht manipuliert werden. Wie findet man aber Wege, die solche Polarisierungen überwinden helfen?